kerstinwarkentin stern (2)

 EFT(C) /Klopfakupressur kann eine Tür öffnen, hindurch gehen musst du SELBER!

Ausbildung, Training, Coaching, Workshops, Supervision in EFT(C) /Klopfakupressur und energetischen Methoden in Düsseldorf, 0211-432942 Kerstinwarkentin(at)web.de
 

Meine Termine für EFT(C) /Klopfakupressur Ausbildung, Coaching und Telefonsessions

Meine Angebote zu Workshop Themen mit EFT(C) /Klopfakupressur

kerstin fotos small 065

Ausbildungsinhalte zum EFT(C) /Klopfakupressur Coach

Verband für EFT(C) /Klopfakupressur

 

Alle Seminare sind interaktiv, dass heisst, eigene Themen werden bearbeitet mit den jeweiligen vorgestellten Inhaltspunkten, sodass die Theorie sofort praktisch umgesetzt wird. In der Gruppe und in Einzelarbeit mit einem Partner.

Bitte beachten, die Ausbildungsseminare sind kein Ersatz für Therapie.

 

EFT(C) /Klopfakupressur Modul 1 Inhalt

EFT(C) /Klopfakupressur zur Gesundheitsförderung & zum Stressausgleich

  https://EFT(C) /Klopfakupressur.org/

In diesen 2 Tagen lernen Sie :

  • Was ist EFT(C) /Klopfakupressur?
  • Wie entstehen Denkmuster, Energieblockaden, Selbstsabotageprogramme?
  • Wie reagiere ich auf belastende Situationen und wie kann ich bestehende Konflikte lösen?
  • Warum wirken Affirmationen nicht?
  • Wie wirkt EFT(C) /Klopfakupressur bei Stress?
  • Wie hilft EFT(C) /Klopfakupressur bei Schmerz?

 Und dies ist der Inhalt nach Verband für EFT(C) /Klopfakupressur:

  • Vorstellungsrunde
  • Einführung EFT(C) /Klopfakupressur
  • Rechtliches und Ethik
  • Anwendungsgebiete-Indikationen-Grenzen
  • Basisanleitung, Klassische EFT(C) /Klopfakupressur mit 14 Klopfpunkten
  • 2 praktische Übungen: Kopfdrehung und Atemübung
  • 2 weitere praktische Übungen
  • Wahrnehmung von Alltagsstress – Belastungsskala
  • Klopfen bei Streß
  • EFT(C) /Klopfakupressur und Borrowing Benefits: Demonstration mit gesamter Gruppe
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Kurzfassung
  • Einüben von 8 Meridianpunkten und Set-Up
  • Gamut 9
  • Formulierung des Problems
  • EFT(C) /Klopfakupressur bei emotionalen Befindlichkeitsstörugen
  • EFT(C) /Klopfakupressur bei körperlichen Befindlichkeitsstörugen, Chase the pain, verfolge den Schmerz
  • Demonstration und Kleingruppenarbeit
  • Einführung PU: Phänomen der Psychoenergetischen Umkehr
  • Schlüsselbeinatmung
  • Augengleiten
  • EFT(C) /Klopfakupressur bei übermässigem Verlangen nach Kaffe, Süssem, Salziges,
  • Demonstration und Kleingruppenarbeit
  • Fragen und Wiederholung des ersten Tages, Feedback
  • EFT(C) /Klopfakupressur Feinheiten
  • Aspekte eines Problems
  • Erzähltechnik
  • Nebenwirkungen
  • Wenn EFT(C) /Klopfakupressur nicht funktioniert
  • Fragen zum Kernthema
  • Rapport und Zuhören
  • Demonstration und Kleingruppenarbeit
  • EFT(C) /Klopfakupressur und der persönliche Friedensprozess (Personal Peace Procedure)
  • Film-Technik als Basis Einführung
  • Gruppenübungen und Kleingruppenarbeit
  • Diverse Session Vorlagen
  • Vorstellung von Lernmaterialien: Bücher, Literatur und Links
  • Wiederholung aller EFT(C) /Klopfakupressur und Balance-Übungen
  • Ausblick auf das Vertiefungsseminar: Modul 2
  • Feedback, Austeilen der Teilnehmer Bestätigungen und Abschlussrunde

    Der Friedensprozess mit Arbeitsbuch von Kerstin Warkentin

Seminarunterlagen
 

Teilnahmebestätigung mit Siegel Modul 1 vom Verband für EFT(C) /Klopfakupressur

 

 

 Modul 2 Aufbauseminar 

Vorraussetzung für die Teilnahme an EFT(C) /Klopfakupressur Modul 2 ist die erfolgreiche Absolvierung von Modul 1 nach den Richtlinien von
Um an diesem Seminar teilnehmen zu können, muss unbedingt der Inhalt von EFT(C) /Klopfakupressur Modul 1 vollständig verstanden und seitdem regelmässig angewendet worden sein.
Inhalt ist unter anderem: Gedanken von Gary Craig, erweitert mit meinen eigenen Qualitätsansprüchen
und den Konzepten von Silvia Hartmann, Jaqui Crooks, Carol Look, ACEP

3 Tage, 24 Stunden
 

  • Ethik
  • Grundsätze des energetischen Coachings
  • Vorstellungsrunde
  • Kurze Wiederholung des Inhaltes von Modul 1
  • Beantwortung von Fachfragen
  • Feedback über Erfahrungen
  • Zusätzliche Klopfpunkte und Klopftechniken und Klopfanwendungen
  • Mentales, stilles, imaginäres Klopfen
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • weiteres Mindmapping/Sonnenstrahltechniken
  • Wie man sich mit dem Klienten verbindet und effektiv arbeitet
  • Mehr über Borrowing Benefits
  • EFT(C) /Klopfakupressur und Borrowing Benefits: Demonstration mit gesamter Gruppe
  • Widerstände, Glaubenssysteme, Prägungen, Überzeugungen, Wahrheiten
  • Vertiefung der Psychoenergetischen Umkehrung, Erstgewinn, Zweitgewinn und Drittgewinn
  • Arbeit mit den Widerständen
  • Tailenders
  • Vertiefendes paradoxes Klopfen nach Kerstin Warkentin
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Überblick über Trauma und traumatische Reaktionen
  • Wege zu Kernthemen
  • Mehr Techniken, um sanfter in den Prozess einzusteigen:
  • Ohne-Worte-Technik, Filmtechnik, Erzähl-Technik. Erzähle-die-Geschichte-Technik,
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Verfolge den Schmerz
  • Sich an ein Problem herantasten
  • Konjunktiv Fragen
  • Metaphern
  • Gespräch mit dem Körper
  • Teile, die nicht heilen wollen
  • Intuition und Humor
  • Resultat testen
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Prinzipien aus „Palast der Möglichkeiten“.
  • Die Schriften auf unseren Wänden
  • Choices bzw. Entscheidungstechnik nach Dr. Patricia Carrington
  • Trio - Klopfen nach Dr. Patricia Carrington
  • Die 1% Lösung nach Dr. Patricia Carrington
  • die Vielleicht-Methode
  • Stellvertreterklopfen für Tiere, Menschen, Pflanzen- Protokoll dazu
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • EFT(C) /Klopfakupressur am Telefon
  • EFT(C) /Klopfakupressur in Gruppen
  • Selbsttests
  • Reframing
  • Positive Psychologie und EFT(C) /Klopfakupressur
  • EFT(C) /Klopfakupressur und Kinder
  • EFT(C) /Klopfakupressur und Tiere
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Fragen und Antworten
  • Vorstellung von Lernmaterialien: Bücher, Literatur und Links
  • Wiederholung aller EFT(C) /Klopfakupressur- und Balance-Übungen
  • Ausblick auf das Profi Seminar: EFT-Modul 3
  • Feedback, Austeilen der Teilnehmer Bestätigungen und Abschlussrunde
  • Seminarunterlagen

    Teilnahmebestätigung mit Siegel Modul 2 vom Verband für EFT(C) /Klopfakupressur

     

    Modul 3 Profi-Seminar
     

    Nach den Richtlinien des Verbandes für EFT(C) /Klopfakupressur

    Erweitert mit meinen eigenen Qualitätsansprüchen
    Modul 3 baut auf Modul I + II auf und erweitert die erlernten Grundtechniken.
    Voraussetzung zur Teilnahme ist der Grund- (Modul 1) und Aufbaukurs(Modul 2) gemäß Verband für EFT(C) /Klopfakupressur. Außerdem mind. 6 Monate Praxis in der Klientenarbeit nach Modul 2, sowie 6 Falldokumentationen, von denen mindestens 1 Fall in der Supervision vorgestellt wird. Voraussetzung ist der regelmäßige Austausch in Peergroups und mindestens 1 Supervisonssitzung, angeleitet durch einen EFT(C) /Klopfakupressur Trainer.
     

    3 Tage, 24 Stunden

  • Vorstellungsrunde
  • Kurze Wiederholung des Inhaltes von Modul 2
  • Beantwortung von Fachfragen
  • Feedback über Erfahrungen mit EFT(C) /Klopfakupressur
  • Rechtliches und Ethik
  • Impact Techniken für Coaching mit EFT(C) /Klopfakupressur
  • Rilta Modell nach Fred Gallo
  • Wege ein guter Coach zu sein
  • neue kreative Möglichkeiten der Set-Up Sätze
  • 5 Ansätze zum Kernthema zu kommen
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Behältertechnik, Containertechnik, Schatztruhe
  • Der „nicht fühlende'“ Klient
  • EFT(C) /Klopfakupressur bei besonderen Themen wie Süchte, Burn - out und ähnlichem - Grundlagen
  • Überblick: Schwere chronische Krankheiten in Zusammenhang mit EFT(C) /Klopfakupressur
  • Grenzen von EFT(C) /Klopfakupressur
  • Coaching mit Sonnenstrahltechnik
  • Intuition und Humor - Vertiefung 
  • Selbstfürsorge üben
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Picture Tapping Ansatz
  • Bundling Baggage Ansatz
  • Vielleicht - Ansatz
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Teile-arbeit , Basis ansatz
  • Ressourcentechniken
  • Wenn EFT(C) /Klopfakupressur (scheinbar) nicht funktioniert - Intensivierung
  • Provokatives Klopfen
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • weiter Techniken mit EFT(C) /Klopfakupressur, z.B Lebensmauertechnik, EFT(C) /Klopfakupressur Fragetechnik, Visualisations EFT(C) /Klopfakupressur, Miracle Reframing
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Palast der Möglichkeiten- Vertiefung: Aufbau kongruenter Ziele und Verwirklichung mit EFT(C) /Klopfakupressur
  • Ho`oponopono und EFT(C) /Klopfakupressur
  • EFT(C) /Klopfakupressur als Werkzeug im Arbeitsbereich
  • EFT(C) /Klopfakupressur mit Gruppen / Borrowing Benefits Vertiefung
  • EFT(C) /Klopfakupressur für positive Veränderungen
  • Blick in die Zukunft mit EFT(C) /Klopfakupressur
  • Anleitungen für eine EFT(C) /Klopfakupressur Session
  • Grundlagen des lösungsorientierten ganzheitlichen Coaching
  • Konzentration auf das Potential
  • Was darf ich als EFT(C) /Klopfakupressur Coach/Therapeutin
  • Aufbau einer Nischenpraxis
  • Demonstrationen und Kleingruppenarbeit
  • Fragen und Antworten,
  • Vorstellung von Lernmaterialien: Bücher, Literatur und Links
  • Wiederholung aller EFT(C) /Klopfakupressur und Balance-Übungen
  • Feedback, Austeilen der Teilnehmer Bestätigungen und Abschlussrunde
  • Seminarunterlagen mit Anleitungen für EFT(C) /Klopfakupressur Sitzungen
  • Themenbezogenen Handouts
  • Zertifikat mit Siegel Modul 3 vom Verband für EFT(C) /Klopfakupressur
  • Informationen zum Verband für EFT(C) /Klopfakupressur, Zusammenarbeit, Supervisionen, Regionaltreffen und Regionalgruppen.
  • Die in Modul 1-4 genannten Themen sind unter anderem erforderlich für die Aufnahme im Verband für EFT(C) /Klopfakupressur
     
  • Wichtig: bitte die zusätzlichen Voraussetzungen beachten
    Verband für EFT(C) /Klopfakupressur

 

  Dieses Seminar Modul 4 kann auch vor EFT(C) /Klopfakupressur Modul 3 belegt werden.


  EFT(C) /Klopfakupressur und belastende Ereignisse

  • 3 Tage - 24 Stunden
  • Durch die holistische Arbeit mit EFT(C) /Klopfakupressur kann es zu Aufdecken einer traumatischen Erfahrung kommen. Der Inhalt vermittelt mehr Tools, dadurch mehr Sicherheit im Umgang mit traumatischen Ereignissen und den daraus entstehenden Reaktionen. Es ist Zeit und Raum die verschiedenen Tools zu üben. Ich lege Wert auf Praxis, deshalb ist dieses Seminar 3 Tage.
  • Intuition, Selbstfürsorge, Ethische Grenzen, ETHIK im besonderen
  • Kindheit und das primitive Gehirn
  • Trauma und Trauma: die Unterscheidung, das kleine T und das grosse T
  • primär, sekundär, tertiär Trauma
  • Traumatologie und EFT- das neurobiologische Erklärungsmodell: Das Gehirn und Trauma
  • Was passiert während eines Traumas? Dissoziation, Trennung von anderen, Trennung vom eigenen    Körper, Trennung vom Selbst, Trennung von Gott
  • Der Mechanismus von Trauma
  • Die Posttraumatische Belastungsstörung und die Symptome
  • Die Aufspaltung der Persönlichkeit in Ego-States. 
  • Trauma und Trennung in Persönlichkeitsanteile
  • Identitätsverlust
  • Trennung von sich selbst, von Gott, von anderen , vom eigenen Körper
  • Wahrnehmungstechniken - Achtsamkeit - Ressourcen
  • Stabilisierungstechniken - die Arbeit mit diversen Techniken zur Traumabegegnung und        -  bearbeitung
  • Übertragung, Gegenübertragung und Projektion
  • Familiendynamiken
  • Anteile, die nicht heilen wollen
  • Teilearbeit und EFT(C) /Klopfakupressur mit meinem eigenem Konzept
  • Guiding Star Konzept von Silvia Hartmann Powerfragen, und Veränderungsübungen
  • positiver, sicherer, friedlicher Ort
  • Bildschirmtechnik und EFT(C) /Klopfakupressur ganz pragmatisch, ein neues Konzept
  • Schwüre und Eide vor, während, nach einem Trauma
  • Ursprünge eines Traumas finden , zB. Unfall, Verlust eines Lieblingstieres, Tod in der Familie,       sexueller, verbaler, körperlicher Missbrauch, Mobbing durch andere Kinder, Fernsehen von unangemessenen Filmen, Operationen usw
  • eigene Ressourcen finden
  • sehr viel Üben und Übungen
  • Seminarunterlagen und Urkunde EFT(C) /Klopfakupressur Coach nach Verband für EFT(C) /Klopfakupressur
  • und für die weitere Qualitifikation zum EFT(C) /Klopfakupressur Trainer,

siehe die Richtlinien des https://EFT(C) /Klopfakupressur.org/